Mediencampus Dieburg

Mediencampus

Der Mediencampus Dieburg

Der Mediencampus Dieburg hat eine Vielzahl an Besonderheiten, die das Studieren und Leben sehr angenehm und spannend machen.
Dazu gehören unsere besondere Infrastruktur mit Laboren und studentischen Arbeits- und Projektbereichen, die integrierte Forschung & Entwicklung mit dem Existenzgründungszentrum Inkubator und dem Forschungsinstitut IKuM, aber auch der Hochschulsport, die Hochschulkultur und das Dieburger „CampusLeben“ mit „On Location“-Besonderheiten.

Labore und studentische Arbeits- und Projektbereiche

Auf dem Campus gibt es ca. 40 Labore, angefangen vom Fernsehstudio mit einem der größten Green-Screens in Deutschland, über Radio- und Soundproduction Studios, 3D-, AV-, Animations-, Usability-, Ton-/Videoschnittlabore bis zu normalen Rechner- und Multifunktionslaboren für Datenbank- und Systementwicklung sowie Recherchen und anderen Aufgaben. Daneben hat der Fachbereich drei studentische Labore eingerichtet, die mit hochwertigem Gerät ausgestattet sind und von den Studierenden in Eigenregie benutzt werden. Darüber hinaus können Studentengruppen semesterweise Räume und Ausstattung für Projektarbeiten buchen.

Mediencampus

Anfahrt und Lage des Mediacampus in Dieburg
AStA und Fachschaften, wo Studierende unterstützt werden und sich engagieren können
Career Center - nicht nur für die Unterstützung zwischen Abschluss und Berufseinstieg
Mensa, wo es was zu essen gibt
Wohnen, wo Unterstützung bei der Wohnungs- oder Wohngemeinschaftssuche gibt
Zeitraum, wo man sich trift und genießt
Campusradar, der Nachrichtenkanal mit News aus dem Fachbereich