Projekte und Forschung

Projekte und Forschung

Projektmodule

Die Projekte während des Masterstudiums finden im ersten und schwerpunktmäßig im zweiten Fachsemester statt. Für jedes Projekt sind vier Semesterwochenstunden vorgesehen, die in Präsenzveranstaltungen am Campus oder bei einem Projektpartner verbracht werden. Darüber hinaus arbeiten die Studierenden selbstorganisiert außerhalb der Präsenzveranstaltungen. Die Präsentation und Diskussion der Ergebnisse schließt das Projekt ab und kann ggf. noch zu einer weiteren Verbesserung des Ergebnisses beitragen. Projekte sind mit 10 cp ausgestattet, d.h. dass die Projektleistung bei 16 Teilnehmern und einem individuellen Workload von 300 Stunden sich auf 4.800 Stunden oder mehr als 3 Personenjahre summiert. Das bedeutet, dass alle Projekte zu einem substanziellen, wesentlichen, bedeutsamen und damit präsentablen Ergebnis kommen müssen und werden.

Forschungs- und Projektpartner

Projektbeispiel PubMed: Basics and Beyond RUTGERS School of Communication and Information

Bereits zweimal hat unsere US-amerikanische Partneruniversität RUTGERS Studenten des Kurses „Pubmed: Basics and Beyond“ für eine Woche aufgenommen. Durch gegenseitige Besuche (u.a. auf der Frankfurter Buchmesse) bauen Studenten und Lehrpersonal stetig die Freundschaft zwischen beiden Fachbereichen aus.

Projektbeispiel: Strategie und Konzept für die Zukunft des Deutschen Rundfunkarchivs

Das Projekt bewegte sich im Sommersemester 2012 am brennend heißen Rand der ARD-Intendantenentscheidung über die Zukunft des DRA. Mit dem DRA-Vorstand als Honorarprofessor und Co von Prof. Geribert E. Jakob konnte man nicht dichter an einem solchen fundamentalen und für Deutschland bedeutsamen Entscheidungsprozess sein.

Forschungsthemen

Forschung ist gemeinhin ergebnisoffen. Deshalb ist es schwer um eine Liste mit vakanten Themen zu erstellen.

In der Vergangenheit wurden folgende Arbeiten erstellt:

  • Informationsdesign und Websitebuilding für öffentliche Stadtbibliotheken
  • Ontologien für Hörfunk-/Fernsehnachrichten(beiträge)
  • Media Asset Management
  • Trimediale Archive
  • etc.

Die großen Themenfelder mit einem aktuellen Rand der Forschung sind:

  • Onthologien, speziell für Domänen und Tasks
  • Informations- und Webdesign mit Linked Data
  • Automatisierte Inhaltsbeschreibung von AV-Medien
  • Native Interfaces für die Darstellung von Trefferlisten komplexer Informationsobjekte
  • Native Retrievalinterfaces
  • Neue Informationsprodukte und -dienstleistungen
  • Informationslogistik
  • Payed Content
  • etc.

Bibliothekswissenschaft

Studentische Projekte: siehe dort.
Exkursionen: siehe dort.