Studium generale

Studieninhalte

Das sozial- und kulturwissenschaftliche Begleitstudium

Das sozial- und kulturwissenschaftliche Begleitstudium (SuK) hat an der Hochschule Darmstadt eine lange Tradition und stellt seit jeher ein besonderes Qualitätsmerkmal der wissenschaftlichen Ausbildung in den natur- und ingenieurwissenschaftlichen, informationswissenschaftlichen, medien- und gestaltungsorientierten Studiengängen dar.

Das SuK Begleitstudium bietet zudem eine interessante Abwechslung an Themen und Aufgaben, die das Studium bereichert. Die SuK Kurse finden in der Regel in einer entspannten Atmosphäre statt, die Spielraum für Diskussionen und Fragen lässt. Wenn es Studenten zeitlich möglich ist, empfehlen wir mit der Belegung der SuK Kurse frühzeitig zu beginnen, um keine unnötigen Engpässe entstehen zu lassen.

Für den Studiengang „Informationswissenschaft“ ist es notwendig, dass Du insgesamt 10 Credit Points mit dem SuK-Begleitstudium erreichst.

Das Begleitstudium ist fächerübergreifend organisiert. Vertreten sind folgende Disziplinen:

  • Philosophie
  • Kulturwissenschaften
  • Soziologie
  • Sozialpsychologie
  • Politikwissenschaft
  • Arbeitswissenschaften
  • BWL
  • Sprach- und Kommunikationswissenschaften
  • Rechtswissenschaften

Themenfelder

Die Lehrangebote unseres Begleitstudiums sind in vier Themenfelder eingeteilt:

Arbeit, Beruf & Selbstständigkeit (AB&S)

  • Kenntnisse über die Bedeutung menschlicher Arbeit im Wertschöpfungsprozess in modernen Gesellschaften.
  • Kritische Auseinandersetzung mit dem eigenen Berufsbild und Fachgebiet im gesamtgesellschaftlichen Prozess.

Kultur & Kommunikation (K&K)

  • Kenntnisse der Grundlagen dessen, was es heißt, ein gesellschaftliches und kulturelles Wesen zu sein.
  • Sprache und Diskurs als elementare Bedingungen nicht nur des Menschen, sondern insbesondere liberal und demokratisch verfasster Gesellschaften.

Wissensentwicklung & Innovation (W&I)

  • Kenntnisse der Rahmenbedingungen, Prozesse und Verfahren in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung, die technischen Fortschritt begründen und Kenntnisse zur Bewertung der damit verbundenen gesellschaftlichen Veränderungen.

Politik & Institutionen (P&I)

  • Kenntnisse für verantwortungsbewusstes professionelles und privates Handeln im demokratischen und sozialen Rechtsstaat; Orientierung über Entscheidungsmechanismen der nationalen und internationalen Politik sowie über die Funktionsweise von formalen und informalen Institutionen.

Das Sprachenzentrum

Das Sprachenzentrum der h_da bietet Sprachkurse zu unterschiedlichen Sprachen auf verschiedenen Niveaustufen.

Links

suk.h-da.de Webseite zum sozial- und kulturwissenschaftlichen Begleitstudium.

Informationen über weitere Zusatzqualifikationen auf den Seiten der h_da.